suche   »   

 

Imagekampagne Handwerk

Sparkasse Köln/Bonn

Kreissparkasse Köln

 

HJS Fahrzeugtechnik GmbH & Co. KG

 

TWINTEC Technologie GmbH

 

 

Kreishandwerkerschaft Bonn, Rhein-Sieg

 

Kreishandwerkerschaft Köln

 

Kreishandwerkerschaft Rhein-Berg/Leverkusen

 

Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft

Luftreinhaltepläne sollen für saubere Luft sorgen

Die Landesregierungen, Bezirkregierungen und die Städte stehen in der Verantwortung. Verkehrslenkerische und verkehrsplanerische Maßnahmen werden künftig durch die seitens der Europäischen Union vorgegebenen Schadstoffgrenzwerte in einigen Städten und Ballungsräumen kaum zu umgehen sein. Bei Überschreitung der Grenzwerte ist nach § 47 Abs. 1 BImschG ein Luftreinhalteplan aufzustellen, in dem Maßnahmen zur dauerhaften Reduzierung der Schadstoffbelastung der Luft festgeschrieben sind.










Die Richtlinie regelt die Obergrenzen für Schadstoffkonzentration an Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid und Stickstoffoxide, Partikel und Blei in der Luft und die Übergangsregelungen.

Die europäische Richtlinie zur Beurteilung und Kontrolle der Luftqualität beschreibt die Verfahren zur  Beurteilung und Kontrolle der Luftqualität und listet die Schadstoffe auf, deren Konzentration in der Luft zu überprüfen ist.